Zum Inhalt springen

FAQs – Häufig gestellte Fragen

An dieser Stelle beantworte ich die wichtigsten Fragen, die immer wieder gestellt werden. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, dann rufen Sie mich einfach unter 0151-15678819 an, schreiben Sie mir eine E-Mail an info@djalexd.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Welche Musik spielen Sie auf der Feier?
Das besprechen wir im Vorfeld. Je genauer ich weiß, was Ihnen gefällt und was nicht, desto besser kann ich mich darauf einstellen. Dazu sende ich Ihnen vorab einen Musikwunschbogen, auf dem Sie ganz einfach ankreuzen können, was Ihnen gefällt und was nicht.
Können wir, oder die Gäste, auch Musikwünsche äußern?
Selbstverständlich. Zum einen bereits im Vorfeld über den Musikwunschbogen oder aber natürlich auch direkt auf der Feier. Ich baue diese Wunschtitel dann gerne mit ins Programm ein.
Moderieren Sie auch?
„Ein guter DJ sollte auch mit dem Mikrofon umgehen können.“ Wie viel Moderation oder Animation Sie wünschen, besprechen wir im Vorfeld. Bei einer Hochzeit z.B. moderiere ich den Eröffnungstanz und unterstütze Freunde und Bekannte bei Ihren Reden oder Spielen. Und wenn jemand nicht vor Publikum sprechen möchte, dann übernehme ich das für ihn und überbringe gerne seine Botschaft.
Wo können wir Sie Live erleben?
Grundsätzlich hätte ich von meiner Seite aus kein Problem damit, aber die Veranstaltungen auf denen ich spiele sind in der Regel geschlossene Gesellschaften. Dazu kann ich Sie leider nicht einladen.
Können Sie uns Musikproben schicken?
Welche Genres gespielt werden sollen, entscheiden Sie. Daher gibt es keine vorgefertigten Sets, wie z.B. bei einer Band. Ich reagiere auf die Stimmung, die auf der Tanzfläche herrscht, auf die Laune der Leute, wonach sie tanzen, was sie mögen, spiele das, was aktuell angesagt ist usw. Das was tatsächlich gespielt wird, entscheidet sich in der Regel direkt vor Ort auf Ihrer Veranstaltung.
Können wir Sie kennen lernen?
Sehr gerne sogar. Die Erfahrung zeigt, dass es sehr sinnvoll ist, sich im Vorfeld zu treffen und die Details persönlich zu besprechen. Rufen Sie mich an unter 0151-15678819, schreiben Sie mir eine E-Mail an info@djalexd.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Was müssen wir für den DJ planen?
In der Regel benötige ich nur Strom und etwas Platz an der Tanzfläche. Das ist aber normalerweise bereits so vorgesehen bei den Locations. Die benötigte Standfläche liegt idealer Weise bei 3,5m (Breite) x 2m (Tiefe). Wenn eine Nebelmaschine eingesetzt werden soll, muss vorab mit der Location geklärt werden ob diese betrieben werden darf, denn ggf. ist das wegen installierter Rauchmelder nicht möglich. Wenn Sie sich für die Fotobox entschieden haben, dann benötigen wir dafür ein extra Platz. Direkt an der Tanzfläche kann diese beispielsweise nicht aufgebaut werden.
Mit welcher Technik arbeiten Sie?
Die eingesetzte Technik ist ausschließlich von qualitativ hochwertigen Markenprodukten. Das gilt bereits für die Technik im Paket „Mini“. Hier kommen Produkte von LD Systems oder db Technologies für die Audio-Technik zum Einsatz, JB Systems für die Lichttechnik usw. Genauso gilt das natürlich auch für das Paket „Standard“ oder das Paket „Freie Trauung“.
Die Location verfügt bereits über Audiotechnik, bedeutet das, dass wir Ihre nicht benötigen?
Das muss vorab mit der Location geklärt werden. Die Frage ist nämlich, was tatsächlich vorhanden ist, ob/wie ich mich daran anschließen kann und die wichtigste Frage, ob diese Technik für Ihre Veranstaltung wirklich geeignet ist. Erfahrungsgemäß ist es sinnvoller eines meiner abgestimmten Technikpakete einzusetzen.
Ab wann sollten wir Sie buchen?
Zunächst einmal sollte die Technik bereits aufgebaut sein bevor die Gäste eintreffen. So können diese von Anfang an ausgewählte Hintergrundmusik genießen und entspannt in die Veranstaltung starten. Für den Aufbau sollten ca. 2h – 3h eingeplant werden. Das hängt aber natürlich auch vom gebuchten Technikpaket ab.
Wie weit fahren Sie?
Grundsätzlich bin ich in ganz Deutschland unterwegs, ebenso wie auch im Ausland. Dabei ist natürlich zu beachten, dass Reisekosten entstehen und ggf. auch ein oder sogar zwei Übernachtungen einkalkuliert werden müssen.
Wie läuft die Bezahlung bei Ihnen?
Mit unterschriebenem „Bookingvertrag“ ist der Termin fest für Sie reserviert und es wird eine Terminreservierungsgebühr in Höhe von 30% der Gesamtsumme fällig. Den Restbetrag bekomme ich in der Regel am Veranstaltungstag in bar, oder aber er wird überwiesen. Ganz wie es Ihnen lieber ist. Selbstverständlich erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Was kosten Sie?
Das hängst natürlich ganz davon ab… Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie hier: klick
Was passiert, wenn Sie krank werden?
Zuverlässigkeit ist für mich sehr wichtig. Mit einem leichten Schnupfen werde ich sicherlich nicht „krank machen“. Aber Sie haben Recht, es kann auch immer etwas Schlimmeres passieren. Für diesen Fall habe ich ein sehr gutes Netzwerk, sodass sich bestimmt jemand finden lässt. Eine Garantie kann ich dafür aber natürlich nicht geben. Entscheidend ist hierbei ja auch immer die Frage, wann etwas passiert. Wenn ich auf dem Weg zu Ihrer Veranstaltung einen Unfall habe, wird die Ersatzsuche natürlich schwierig. Passiert etwas eine Woche vor der Veranstaltung, kann man in der Regel noch gut umdisponieren bzw. Ersatz finden.
Wie sieht es mit den Musikrechten und der GEMA aus?
Für eine private, nicht öffentliche Veranstaltung fällt in der Regel keine GEMA-Gebühr an. Zur Sicherheit können Sie aber direkt bei der GEMA anfragen: Kotakt GEMA
Jetzt anrufen und Wunschtermin sichern 0151-15678819
Feiern Sie mit einem der Top DJ´s aus der Region Hannover!